Zita Lackner schreibt sich auf den 1. Platz

Zita Lackner schreibt sich auf den 1. Platz

Auch beim heurigen Mölltaler Geschichten Festival haben wieder einige Schüler/innen der Schreib-  und Theaterwerkstatt der NMS Winklern teilgenommen. Katharina Trojer durfte ihre Geschichte einem interessierten Publikum vortragen. Zita Lackner hat es darüber hinaus noch geschafft, mit ihrem Text „Der Apfelbaum der Einsamkeit“  nicht nur das Publikum, sondern auch die Fachjury zu begeistern. Sie durfte den Nachwuchsautorinnenpreis der Privatstiftung der Kärntner Sparkasse und des Nationalparks Hohe Tauern bei der Preisverleihung in Heiligenblut am 5. Oktober 2019 entgegennehmen. Gewonnen hat sie die Mölltaler SchreibAder, ein Bücherpaket und die Aussicht, dass ihre Geschichte in einem eigenen Buch veröffentlicht wird. Wir gratulieren sehr herzlich und freuen uns sehr!

Zita Lackner schreibt sich auf den 1. Platz
zurück